„HAST DU AUCH EINE HOCHZEITSPLANERIN?“

Es werden mir immer wieder viele Fragen zu unserer Hochzeit und der Planung gestellt, aber eine Frage kommt dabei ganz besonders häufig vor: „Hast du auch eine Hochzeitsplanerin?“ Die Antwort auf diese Frage bedarf immer einer Erklärung, denn ich bin absolut überzeugt, dass eine Hochzeitsplanerin notwendig ist um entspannt, zielsicher und effektiv eine gut durchdachte, stilvolle und einzigartige Hochzeit zu feiern. Ihr seht, ich stehe voll hinter meinem Job :-). Dies bezieht sich aber jedoch auf die Tatsache, dass man nicht in der Hochzeitsbranche tätig ist und sich das erste (oder vielleicht auch das zweite) Mal mit dem Thema Hochzeit auseinandersetzt. Dann fangen die Brautpaar bei Null an, surfen hunderte Stunden im Internet auf der Suche nach den richtigen Dienstleistern wie Hochzeitsfotograf, DJ, Hochzeitslocation und und und. Zudem verlieren sie schnell den Überblick über ihr Budget bzw. wissen gar nicht genau was wer genau kostet und dafür leisten muss. Ich könnte noch zig Gründe aufzählen, die dafür sprechen einen Hochzeitsplaner zu engagieren…

Hochzeitsplanerin Sinah Wache mit Braut auf Hochzeit

Da wir die besten Hochzeitsdienstleister in und auswendig kennen und den unbezahlbaren Vorteil haben, diese zig mal live auf Hochzeiten erlebt und „getestet“ zu haben, entfällt die komplette Recherche und das Unwissen über die Branche. Denn wie so vieles, stand auch die grobe Dienstleisterwahl auch schon vor dem eigentlichen Antrag fest. Sätze wie: „Schatz, die würde ich auch für meine Hochzeit nehmen.“ waren Alltag wie vieles andere Hochzeitliche und nun kann ich auch Taten folgen lassen und genau dies tun :-).

Ich will jedoch nicht sagen, dass eine Hochzeitsplanerin nicht auch mal einen Rat braucht um eine Entscheidung zu treffen oder sich mal auszuheulen. Besonders die Kombination aus dem endlosen Wissen der Branche und meinem absoluten Perfektionismus macht mir die Hochzeitsplanung ganz besonders schwer. Wie soll man sich bloß entscheiden, wenn man genau weiß was es alles Tolles gibt? Stoße ich Dienstleistern vor den Kopf, wenn ich mich für meine eigene Hochzeit für jemand anders entscheide? Es gibt so viele Dinge, die ich hunderte Male für meine Brautpaare umgesetzt habe und nun einfach nicht mehr sehen kann. Gibt es Ersatz dafür? Wie werden Familie und Freunde unsere Hochzeit erleben, wenn nicht alles „Standard Hochzeit“ ist? Meine liebe Kollegin und Freundin Svenja hat dabei immer ein offenes Ohr für mich und meine Spinnereien und steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Vielen Dank dafür! Du bist mir eine große Hilfe. Und dann gibt es ja auch noch das Thema Brautjungfern, aber dazu bald mehr…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s